Recherche: Welche Arten von Bildquellen gibt es?

Bildrecherche, Bildredaktion
Kichigin / Shutterstock.com
Viele Wege führen zum passenden Bildmotiv.

Sie brauchen ein Bild mit einem bestimmten Motiv und wissen nicht, wo Sie es suchen sollen? In diesem Artikel geben wir Ihnen einen allgemeinen Überblick über unterschiedliche Arten von Recherchequellen, in denen Sie nach Bildern suchen können.

Bildquellen, in denen sich geeignete Bilder zur Lizenzierung finden lassen

Bildagenturen

Die erste Anlaufstelle bei der Bildrecherche sind meistens Bildagenturen, in deren Online-Datenbanken Sie ganz einfach selbst nach passenden Bildern recherchieren. Bildagenturen vertreten zahlreiche Fotografen zu verschiedenen Themen, verwalten historische Sammlungen und stehen oft im Austausch mit weltweiten Partnernetzwerken.

Ein paar Beispiele von Bildagenturen:

  • Adobe Stock: Eine der größten Microstockagenturen, ehemals Fotolia – aufgekauft von Adobe.
  • Getty Images: Eine der ersten und nach wie vor größten klassischen Bildagenturen.
  • Interfoto: Unsere Bilddatenbank mit Bildern aus folgenden Themenfeldern: Art, Cinema, Fauna, Flora, History, Portrait, Travel und Vintage.
  • StockFood: Spezialagentur mit Bildern rund ums Essen.
  • Westend61: Premium Lifestyle Fotografie in Europa

Archive und Museen

Manche speziellen Themen, seltene historische Motive oder besondere Kunstwerke lassen sich in Bildagenturen gar nicht finden. In solchen Spezialfällen sind wissenschaftliche Archive, Sammlungen oder Museen eine gute Anlaufstelle. Große Museen verfügen meist auch über eine Online-Datenbank zum selber suchen, genau wie Bildagenturen. Allerdings gibt es in Museen auch oft noch große Sammlungen, die noch nicht digitalisiert wurden. An diese Fundstücke kommen Sie entweder gegen Recherchegebühr oder evtl. auch eine persönliche Recherche vor Ort.

Beispiele der Bildquellen Archive und Museen

Fotografen

Bei Fotografen können Sie natürlich Ihr Wunschmotiv in Auftrag geben, zum anderen aber auch in deren Fotobestand fündig werden. Zahlreiche Fotografen werden von Bildagenturen vertreten, manche vermarkten ihr Material aber auch selbst.

Kleine Auswahl an Fotografen, die wir vertreten:

Künstler, Galerien und Stiftungen

An Bilder von aktuellen Künstlern kommen Sie oft am einfachsten über eine Galerie, die diesen Künstler vertritt – oder manchmal auch über den Künstler selbst. Darüber hinaus müssen Sie auch bei Bildern von älteren Kunstwerken aus Bildagenturen und Museen noch die Kunsturheberrechte prüfen und klären, sofern der Künstler noch nicht mehr als 70 Jahre verstorben ist.

Ausgewählte Künstler & Galerien

Sonstige Einzelurheber und Sammler

Bei ganz speziellen Motiven müssen Sie sich vielleicht auch direkt an kleine Einzelurheber oder Spezialsammler wenden. Solche Recherchen ähneln allerdings manchmal einer Detektivarbeit. Fragen Sie uns gerne an, es könnte gut sein, dass wir jemanden kennen, der jemanden kennt…

Wussten Sie schon, dass wir neben der Lizenzierung auch Dienstleistungen in Bildredaktion, Rechteklärung, Prepress und Keywording anbieten?

Folgende Artikel aus unserem Blog könnten Sie auch interessieren:
Vorheriger Beitrag
Recherche und Dokumentation von Bildern am Beispiel Menschen
Nächster Beitrag
Bildnachweise richtig angeben – Namensnennungsrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü