Einfach besser suchen: Tipps für die Bildrecherche

Bildrecherche
Flas100 / shutterstock.com
Zu viele Begriffe ruinieren das Suchergebnis!

Die Kunst bei der Bildsuche ist es, geeignete Suchbegriffe zur Bildrecherche zu finden. Denn nur, wenn Sie nach Keywords suchen, die in der Datenbank zu den passenden Bildern gespeichert sind, dann sehen Sie diese Bilder auch im Suchergebnis. Für eine gute Bildrecherche ist es hilfreich zu überlegen, mit welchen Begriffen Sie selbst das gesuchte Bild verschlagworten würden.

Tatsächlich entdecken wir bei den Auswertungen der Suchen in unserer eigenen Datenbank immer mal wieder verbesserungswürdige Suchbegriffe. Darum möchten wir Ihnen in diesem Artikel wieder ein paar Tipps geben, wie Sie “bessere” Suchbegriffe zur Bildrecherche einsetzen können.

So wählen Sie bessere Suchbegriffe zur Bildrecherche

Tipp Nr. 1: Namen in Anführungszeichen setzen

Bestimmt wissen Sie, dass Leerzeichen zwischen mehreren Suchbegriffen wie eine “UND”-Suche funktionieren. Darum raten wir Ihnen: setzen Sie Eigennamen in Anführungszeichen.

Suchen Sie also besser nach “Uschi Glas”, statt nach “Uschi UND Glas”, denn sonst finden Sie alle Personen, die Uschi heißen mit Bildern, bei denen “Glas” in der Beschreibung vorkommt. Das kann dann zum Beispiel auch eine beliebige andere Uschi mit Glas im Bild sein.

Tipp Nr. 2: Allgemeine Suchbegriffe zur Bildrecherche bevorzugen

Schränken Sie Ihre Suche am Anfang möglichst wenig ein. Arbeiten Sie sich stattdessen vom Allgemeinen zum Speziellen, denn sonst entgehen Ihnen viele Bilder, die zu Ihrer Suche passen könnten.

Suchen Sie also besser nicht nach “Kochmesser” oder “Käsemesser” sondern erst einmal nach “Messer”. Schränken Sie dies dann besser mit einem zweiten Allgemeinwort ein, wenn Sie Bilder mit Messern aus den falschen Kategorien angezeigt bekommen. Also besser: “Messer” UND “kochen” / “Messer” UND “Käse”.

Tipp Nr. 3: Weniger ist mehr

Suchen Sie mit wenigen, aussagekräftigen Suchbegriffen, anstelle möglichst viele Wörter in einer Datenbank einzugeben. Die Suche nach “Frau glücklich vital Blick in die Kamera” wird Ihnen sehr wahrscheinlich kein Ergebnis bringen.

Suchen Sie besser nur nach Frau UND glücklich. Der Suchbegriff “vital” ist sehr speziell und in den meisten Agenturen wohl eher nicht verschlagwortet. Den gesuchten “Blick in die Kamera” müssten Sie in Anführungszeichen setzen, denn sonst suchen Sie auch nach Bildern, die sowohl “in” als auch “die” in der Beschreibung enthalten. Doch selbst diese Phrase würde ich erst einmal weglassen, denn sehr wahrscheinlich steht sie so nicht an dem gewünschten Bildmotiv.

Tipp Nr. 4: Aussagekräftige Suchbegriffe zur Bildrecherche wählen

Die Suche nach “viele kleine Kätzchen” erweckt in Ihrem Kopf bestimmt ein passendes Bild. Aber: die Datenbanken können damit nicht so viel anfangen. Überlegen Sie sich daher vor einer Suche, wie Sie selbst das Bild, das Sie suchen, nach Keywords kategorisieren würden. Denn wenn Sie sich in die Position des Bildarchivars versetzen, suchen Sie automatisch mit besseren Begriffen.

Die Datenbank kennt vielleicht “Kätzchen”, aber vielleicht auch allgemeiner “Katze” UND “Jungtier”. Versuchen Sie beide Varianten. So oder so ist “kleine” überflüssig und bestimmt auch nicht auf jedem Treffer beschrieben. Da mehrere Katzen auf dem Bild sein sollen, nutzen Sie statt “viele” besser die Mehrzahl, also “Katzen” oder “Jungtiere”.

So, das waren unsere heutigen Tipps für bessere Suchergebnisse.

Falls Sie trotzdem nicht fündig werden, dann übernehmen wir auch gerne gleich Ihre ganze Bildrecherche. Sie können sich die Überlegung nach passenden Suchbegriffen auch einfach sparen, weil wir dies für Sie übernehmen. Nach Ihrem Briefing bekommen Sie von uns eine fertige Bildauswahl mit passenden Bildern für Ihr Projekt.

Diese Artikel zur Bildrecherche könnten Sie auch interessieren:
Vorheriger Beitrag
Ville Palonen und der Dialog der Bilder
Nächster Beitrag
Kennen Sie die Nutzungsbedingungen von depositphotos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü